Merkel spricht mit Xi über Investitionen und bilateralen Dialog

Dienstag, 26.03.19 13:41
Merkel spricht mit Xi über Investitionen und bilateralen Dialog
Bildquelle: fotolia.com
PARIS (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in Paris mit dem chinesischen Präsident Xi Jinping zu einem Gedankenaustausch getroffen. Bei dem 45 Minuten langen Gespräch am Rande des Vierer-Treffens mit der EU und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron sei es unter anderem um globale Handelsfragen sowie um deutsche und chinesische Wirtschaftsbeziehungen und Investitionen gegangen, teilte ein deutscher Regierungssprecher am Dienstag mit. Zudem hätten Merkel und Xi über bilaterale Dialogformate und das Verhältnis zwischen der Europäischen Union und China gesprochen. Details über Ergebnisse wurden zunächst nicht bekannt./bk/DP/jha



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

WDH/USA: Verkäufe bestehender Häuser fallen noch deutlicher als erwartet

(Buchstabe in Überschrift ergänzt)WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Wiederkäufe von Häusern sind im März noch deutlicher als erwartet gefallen. Im Vergleich zum Vormonat seien die Verkäufe bestehender ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1105

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr