Pressestimme: 'Badische Neueste Nachrichten' zu Hartz IV

Dienstag, 15.01.19 05:35
Pressestimme: 'Badische Neueste Nachrichten' zu Hartz IV
Bildquelle: fotolia.com
KARLSRUHE (dpa-AFX) - "Badische Neueste Nachrichten" zu Hartz IV:

"Gewisse Sanktionen sind unumgänglich, wenn sich Betroffene weigern, Termine wahrzunehmen, Fristen einzuhalten, zu Vorstellungsgesprächen zu erscheinen oder sich um einen Job zu kümmern. Denn auch die ehrlichen Steuerzahler haben einen Anspruch darauf, dass mit ihrem hart erarbeiteten Geld sorgsam umgegangen wird und nicht Anreize für Fehlverhalten geschaffen werden./zz/DP/he



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

WDH: EZB-Gewinn steigt 2018 auf 1,6 Milliarden Euro

(Tippfehler im ersten Absatz behoben.)FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihren Gewinn im vergangenen Jahr steigern können. Der Gewinn sei von 1,3 Milliarden Euro auf ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1070

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr