Theresa May: Ist meine Pflicht, Großbritannien aus der EU zu führen

Mittwoch, 16.01.19 23:16
Theresa May: Ist meine Pflicht, Großbritannien aus der EU zu führen
Bildquelle: iStock by Getty Images
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hält es für ihre Pflicht, Großbritannien aus der EU zu führen. Das sagte May bei einer nächtlichen Ansprache am Mittwochabend vor dem Regierungssitz in London. May hatte nur wenige Stunden vorher ein Misstrauensvotum im Parlament überstanden. Eine Mehrheit von 325 zu 306 der Abgeordneten hatte May und ihrem Kabinett im Unterhaus in London das Vertrauen ausgesprochen.

Sie habe bereits Gespräche mit Oppositionspolitikern über den weiteren Brexit-Kurs des Landes geführt, sagte May. Oppositionschef Jeremy Corbyn hatte Diskussionen mit May allerdings verweigert, solange May einen ungeordneten Brexit nicht ausschließe.

Die Premierministerin will dem Parlament am Montag darlegen, wie es weitergehen soll, um einen chaotischen EU-Austritt in zehn Wochen doch noch zu verhindern. Zuvor will sie sich mit den anderen Parteien im Unterhaus beraten./cmy/DP/he



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP/ RATING: Fitch senkt Italiens Bonitätsnote nicht - Herabstufung droht

LONDON (dpa-AFX) - Trotz einer umstrittenen Haushaltspolitik und schwächerer Konjunktur hat die Ratingagentur Fitch die Bonitätsnote von Italien nicht gesenkt. Die Kreditwürdigkeit werde weiter ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1071

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr