USA: Hauspreisanstieg lässt weiter nach - Case-Shiller-Index

Dienstag, 26.03.19 14:31
USA: Hauspreisanstieg lässt weiter nach - Case-Shiller-Index
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Preisauftrieb am US-Immobilienmarkt hat sich auch im Januar weiter abgeschwächt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Häuserpreise um 3,58 Prozent, wie aus dem am Dienstag in New York veröffentlichten S&P/Case-Shiller-Index hervorgeht. Das ist der schwächste Anstieg seit September 2012. Analysten hatten im Mittel einen Zuwachs um 3,80 Prozent erwartet. Im Monatsvergleich stiegen die Häuserpreise um 0,11 Prozent und damit ebenfalls deutlich schwächer als erwartet./elm/bgf/jha/



Quelle: dpa-AFX


Konjunktur-Meldungen

ROUNDUP: USA schließen Türkei aus Kampfjet-Programm aus

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA machen Ernst und werfen die Türkei wegen des Kaufs eines russischen Raketenabwehrsystems aus dem F-35- Kampfjet-Programm. Die Entscheidung der Türkei, das russische ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1152

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr