USA und Kanada schaffen Stahl- und Aluminiumzölle ab

Freitag, 17.05.19 20:19
USA und Kanada schaffen Stahl- und Aluminiumzölle ab
Bildquelle: iStock by Getty Images
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA und Kanada haben ihren Handelskonflikt über Stahl- und Aluminiumzölle beigelegt. Die Regierung Kanadas veröffentlichte am Freitag eine gemeinsame Stellungnahme beider Länder, wonach die gegenseitigen Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte binnen 48 Stunden aufgehoben werden.

US-Präsident Donald Trump hatte am 1. Juni 2018 mit Hinweis auf die nationale Sicherheit der USA Sonderzölle auf Produkte aus den Nachbarländern Kanada und Mexiko erlassen. Kanada hatte mit Vergeltungszöllen reagiert. Beides ist nunmehr hinfällig. Nach Angaben des Weißen Hauses wollte sich Trump noch am Freitag dazu äußern.

Neben der Aufhebung der Zölle einigten sich die beiden Länder auch darauf, alle Rechtsstreitigkeiten in der Sache beizulegen. Außerdem wollen sie wirksam gegen Transitstahl, das etwa aus China kommt und in das jeweils andere Land weitergereicht wird, vorgehen./dm/DP/he



Quelle: dpa


Konjunktur-Meldungen

AIRSHOW/ROUNDUP: Von der Leyen unterzeichnet Verträge für neuen Kampfjet

PARIS (dpa-AFX) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will am Montag bei der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris die Verträge für das milliardenschwere Rüstungsvorhaben eines ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1099

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr