Aktien Asien Schluss: Leichter nach Gewinnserie der Vortage

Mittwoch, 12.06.19 08:45
Aktien Asien Schluss: Leichter nach Gewinnserie der Vortage
Bildquelle: fotolia.com
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die asiatischen Börsen Asien haben am Mittwoch den Rückwärtsgang eingelegt. Damit nahmen sich die Märkte nach dem Anstieg der Vortage eine Auszeit. Vergleichsweise stark ging es in China bergab. Die Abgaben waren allerdings nur von unterdurchschnittlichen Umsätzen begleitet.

Der CSI 300 verlor zuletzt 0,66 Prozent auf 3694,58 Punkte. In Hongkong sank der Hang Seng um 1,88 Prozent auf 27 267,87 Punkte. Der japanische Nikkei 225 gab um 0,35 Prozent auf 21 129,72 Punkte nach.

In den Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China herrscht weiterhin Unklarheit. US-Präsident Donald Trump hatte China zuletzt zur Einhaltung bereits getroffener Vereinbarungen gemahnt und dies mit Drohungen in Hinblick auf eine Einigung verbunden. Auch die Proteste in Hongkong sorgten für Verunsicherung./mf/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Neu in boerse.de: Die 3 Aktien-Favoriten für die kommenden Monate!

Liebe Besucher,mit dem neuen boerse.de-Spezialreport "Die Sommer-Favoriten 2019" können Sie in den kommenden Monaten entspannt den Sommer genießen. Denn der neue Report zeigt Ihnen: Die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1861

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.06.19
28.713,63
1,33 %
Datum :
20.06.19
21.500,00
0,73 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr