Aktien Frankfurt Ausblick: Dax mit Erholungsversuch zum Wochenschluss

Freitag, 07.12.18 08:21
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax mit Erholungsversuch zum Wochenschluss
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Für den deutschen Aktienmarkt deutet sich am Freitag ein versöhnlicher Abschluss einer sehr wechselhaften und letztlich schwachen Woche an. Der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den Leitindex lag knapp eine Stunde vor Handelsbeginn 1,08 Prozent im Plus bei 10 928 Zählern. Der EuroStoxx 50 wird am Freitag mit einem Kursanstieg von rund 1 Prozent erwartet. 

Ihr boerse.de-Weihnachtsgeschenk: Buch im Wert von 29,80 Euro gratis*...
*nur solange der Vorrat reicht

Diese Woche verlief für die Anleger bislang enttäuschend: Nach Entspannungssignalen im US-Handelsstreit mit China war der Dax am Montag zwar bis auf 11 566 Punkte angesprungen und hatte Hoffnung auf eine Jahresendrally gemacht. Anschließend rutschte der Leitindex jedoch unerwartet um 7 Prozent ab. Tiefpunkt war dabei der Donnerstag, als der Dax mit einem Verlust von 3,5 Prozent auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren fiel.

Unter den Einzelwerten sollten am Freitag Fresenius-Aktien im Anlegerfokus stehen. Der Medizinkonzern kappte wegen einer zuletzt schwächeren Geschäftsentwicklung und hoher Investitionen im kommenden Jahr seine Mittelfristziele. Auf Basis der derzeitigen Erwartungen für die Geschäftsjahre 2018 und 2019 sei nicht mehr damit zu rechnen, dass die Ziele für 2020 erreicht würden, räumte das Unternehmen ein.

Die Bad Homburger hätten sich mit der zweiten Gewinnwarnung innerhalb weniger Monate selbst entzaubert, sagte ein Händler am Morgen in einer ersten Reaktion. Damit scheine für Fresenius die jahrelange Phase mit fabelhaften Wachstumsraten vorbei zu sein. Vorbörslich sackten die Fresenius-Papiere auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs vom Vortag um fast zehn Prozent ab. Diesem Abwärtssog konnten sich die Anteilsscheine der Konzerntochter FMC nicht entziehen und fielen um 4 Prozent./edh/zb

Bitte beachten Sie:

Es gibt Aktien, die seit Jahrzehnten mehr als 10% pro Jahr im Kurs steigen und die zusätzlich noch hohe Dividenden ausschütten. Solche Aktien, die wir als Defensiv-Champions bezeichnen, sind zumeist vermeintlich „langweilige“ Titel, die sich mit unterdurchschnittlichen Kursschwankungen im Langfrist-Chart von links unten nach rechts oben entwickeln. Im neuen Buch "Defensiv-Champions" stellen wir Ihnen 25 solcher Werte ausführlich vor. Mit diesem Gutscheincode erhalten Sie Ihr persönliches gratis-Exemplar im Wert von 29,80 Euro:




Klicken Sie hier...
(nur solange der Vorrat reicht)

 



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gute Nachrichten aus China treiben Tech-Werte

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aussicht auf Steuersenkungen in China hat am Dienstag vor allem die konjunktursensiblen US-Technologiewerte beflügelt. Die Regierung in Peking will offenbar der schwächelnden ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1862

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.01.19
10.909,45
0,35 %
Datum :
15.01.19
3.073,85
0,57 %
Datum :
16.01.19
22.707,00
0,19 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr