Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erholt sich

Freitag, 22.03.19 09:51
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erholt sich
Bildquelle: Adobe Stock
FRANKFURT (dpa-AFX) - Von seinem Rückschlag der vergangenen beiden Tage hat sich der Dax am Freitag zunächst etwas erholt. Er stieg in den ersten Minuten nach dem Start um 0,47 Prozent auf 11 603,84 Punkte. Am Vortag war der Leitindex zeitweise unter 11 500 Punkte gerutscht, konnte seine Verluste dann aber eindämmen. Auf Wochensicht zeichnet sich für das Barometer aktuell ein Minus von 0,7 Prozent ab.

"Die Börsen sind auf der Suche nach einer Richtung", sagte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Dass der Brexit verschoben und damit vorerst auch ein chaotischer EU-Austritt Großbritanniens abgewendet wurde, lässt die Anleger weitgehend kalt. "Der Brexit-Kaugummi zieht sich ins schier Unermessliche", kommentierten dies die Analysten des Bankhauses Donner & Reuschel. Der Index der mittelgroßen Werte MDax legte am Morgen ebenfalls um 0,47 Prozent auf 25 238,84 Punkte zu. Der EuroStoxx 50 gewann 0,28 Prozent./ajx/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kaum bewegt - Deutsche Bank schwach

(Im ersten und zweiten Absatz wurde je ein Tippfehler entfernt.)FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Freitag bislang kaum vom Fleck gekommen. Der deutsche Leitindex stand in der ersten Handelsstunde ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1861

Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.04.19
12.272,53
-0,08 %
Datum :
26.04.19
3.490,50
-0,06 %
Datum :
26.04.19
25.801,99
-0,13 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr