Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig bewegt vor Fed-Zinsentscheid

Mittwoch, 18.09.19 09:55
Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig bewegt vor Fed-Zinsentscheid
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed hat sich der Dax am Mittwoch zunächst nur wenig von der Stelle bewegt. Der Leitindex gab um 0,09 Prozent auf 12 361,82 Punkte nach. Bis zum Zinsentscheid am Abend mitteleuropäischer Zeit dürfte es erst einmal ruhig bleiben und der Handel in engen Bahnen verlaufen, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank.

Den Ölpreisschock vom Wochenauftakt scheint der Leitindex recht gut zu verdauen. "Sollte es nicht zu einer Eskalation der geopolitischen Spannungen im Nahen Osten kommen - was zurzeit unwahrscheinlich ist - stehen die Chancen, dass der September ein guter Börsenmonat wird, nicht so schlecht", kommentierte Analyst Milan Cutkovic vom Broker Axitrader.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Börsenwerte verbuchte am Mittwoch bislang ein Minus von 0,10 Prozent auf 25 930,93 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 notierte mit minus 0,03 Prozent fast unverändert./ajx/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien Wien Schluss: Im Minus - ATX dämmt Verlaufsverluste aber deutlich ein

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag leicht im Minus geschlossen und hat sich damit über der Marke von 3.000 Zählern gehalten. Der ATX fiel um 3,41 Punkte oder 0,11 Prozent auf 3.002,23 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1963

Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.10.19
12.490,50
0,03 %
Datum :
14.10.19
25.639,06
0,33 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr