Aktien New York Schluss: Dow kann leichten Gewinn nach Fed-Sitzung nicht halten

Mittwoch, 20.03.19 21:22
Aktien New York Schluss: Dow kann leichten Gewinn nach Fed-Sitzung nicht halten
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Dienstag nur kurzzeitig positiv auf die Ergebnisse der US-Notenbanksitzung reagiert und leichter geschlossen. Der über weite Strecken des Handels klar im Minus tendierende Dow Jones Industrial stieg nach dem Zinsentscheid der Fed ins Plus, fiel aber bald darauf wieder zurück und verlor letztlich 0,55 Prozent auf 25 745,67 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,29 Prozent auf 2824,23 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann hingegen 0,43 Prozent auf 7380,75 Zähler.

Die US-Notenbank Fed stellt ihre Ende 2015 begonnene geldpolitische Straffung vorerst ein. In diesem Jahr wird sie ihren Leitzins voraussichtlich nicht mehr anheben, im kommenden Jahr allenfalls einmal. Zudem will die Notenbank den im Herbst 2017 begonnenen Abbau ihrer billionenschweren Bilanz stoppen. Ihren Leitzins beließ die Fed in einer Spanne von 2,25 bis 2,50 Prozent. Dieser Entscheidung stimmten alle Mitglieder des geldpolitischen Ausschusses (FOMC) zu. Die Zinsprognosen der Notenbanker gelten an den Börsen als wichtiges Signal, wohin die Zentralbank mittelfristig mit ihrer Geldpolitik steuert./edh/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien auch im Jahr 2019 beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1861

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.04.19
26.507,71
-0,34 %
Datum :
25.04.19
2.932,75
0,24 %
Datum :
02.04.19
7.499,64
0,28 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr