Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung nach schwachen Zahlen von Goldman Sachs

Montag, 15.04.19 22:23
Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung nach schwachen Zahlen von Goldman Sachs
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street ist nach den Kursgewinnen vom Freitag wieder Ernüchterung eingekehrt. Am Montag drückten Verluste bei den Aktien von Goldman Sachs auf die Stimmung, so dass die wichtigsten Aktienindizes kaum verändert aus dem Handel gingen. Eine Flaute im Finanzmarkthandel hatte der führenden Investmentbank des Landes zu Jahresbeginn einen Gewinneinbruch eingebrockt.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial gab um 0,10 Prozent auf 26 384,77 Punkte nach. Der breit gefasste S&P 500 verlor 0,06 Prozent auf 2905,58 Punkte. Der technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 verbuchte hingegen ein Plus von 0,01 Prozent auf 7629,12 Zähler./la/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien New York Ausblick: Anleger lassen Vorsicht walten

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund uneinheitlich ausgefallener US-Unternehmenszahlen dürfte die Wall Street am Freitag nur wenig verändert eröffnen. Der Broker IG taxierte ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1861

Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.04.19
26.436,24
-0,10 %
Datum :
26.04.19
2.921,50
-0,01 %
Datum :
02.04.19
7.499,64
0,28 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr