Marktübersicht

Dax
12.624,00
0,25%
MDax
25.658,00
0,19%
BCDI
139,32
0,00%
Dow Jones
22.349,59
-0,04%
TecDax
2.404,25
0,59%
Bund-Future
161,14
0,08%
EUR-USD
1,19
0,04%
Rohöl (WTI)
50,65
-0,10%
Gold
1.297,35
0,48%
18:44 20.03.17

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Minus - Moskau fester

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben zum Wochenstart überwiegend nachgegeben. In einem verhaltenen internationalen Marktumfeld habe es an Impulsen gefehlt, hieß es. Die Börse in Moskau setzte hingegen ihren Aufwärtstrend fort. Der russische RTS-Interfax-Index stieg um 0,86 Prozent auf 1121,40 Punkte.

In Warschau ging es für den WIG-30 um 0,5 Prozent auf 2631,89 Punkte nach unten. Der breiter gefasste WIG sank um 0,48 Prozent auf 60 151,62 Punkte. Klar in die Verlustzone ging es mit einigen Aktien aus dem Finanzbereich. Die Papiere des führenden polnischen Geldhauses PKO Bank verbuchten einen Abschlag von 1,4 Prozent. Mbank verbilligten sich um 1,6 Prozent und die Aktien des größten Versicherungsunternehmens PZU gaben um 1,0 Prozent nach. Bank Zachodni legten hingegen um 2,2 Prozent zu.

Der Prager PX schloss 0,10 Prozent tiefer bei 979,81 Punkten. Auf Unternehmensseite blieben auffällige Kursbewegungen Mangelware. Unter den Schwergewichten büßten die Aktien des Energieunternehmens CEZ rund 1 Prozent an Kurswert ein. Im Finanzbereich gab es eine gemischte Tendenz. Komercni Banka verteuerten sich um 0,85 Prozent und Moneta Money Bank verbuchten ein Plus von 0,3 Prozent. Die Papiere der Erste Group verbilligten sich hingegen um 0,1 Prozent.

In Budapest fiel der BUX um 1,28 Prozent auf 32 357,88 Punkte. Unter den Schwergewichten verloren OTP Bank 2,2 Prozent. Jeweils 1 Prozent an Kurswert büßten MOL und MTelekom ein. Die Pharmaaktie Gedeon Richter schloss mit minus 0,8 Prozent./ste/APA/edh/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

22.09.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstillstand
22.09.17 Aktien New York Schluss: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstillstand
22.09.17 Devisen: Euro gibt Gewinne wieder ab - Pfund unter Druck
22.09.17 Aktien New York: Wegen Nordkorea-Krise gehen Anleger keine Risiken mehr ein
22.09.17 AUSBLICK: Die Konjunkturdaten der Woche aus den USA im Überblick
22.09.17 AUSBLICK: Die Konjunkturdaten der Woche aus der Eurozone im Überblick
22.09.17 Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Kursgewinne vor dem Wochenende
22.09.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Nordkorea-Krise bremst die Kurse etwas
22.09.17 Aktien Wien Schluss: ATX erstmals seit 2008 über 3300 Punkten
22.09.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
22.09.17 Aktien Europa Schluss: Nordkorea-Krise bremst die Kurse etwas
22.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
22.09.17 ROUNDUP/Aktien New York: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstillstand
22.09.17 Aktien New York: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstillstand
22.09.17 Devisen: Euro legt zu - Pfund unter Druck
22.09.17 Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1961 US-Dollar
22.09.17 WOCHENAUSBLICK: Wall Street treibt Dax weiter an - Wahlticker läuft nur nebenher
22.09.17 Aktien New York Ausblick: Nordkorea-Krise macht Anleger nach Rekorden vorsichtig
22.09.17 Aktien Frankfurt: Vorsicht wegen Nordkorea-Konflikt - TecDax trotzt Gesamtmarkt
22.09.17 Aktien Frankfurt: Gute Unternehmensstimmung steckt Anleger an
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1831

Titel aus dieser Meldung

RTS
-%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...