Aktien Wien Schluss: ATX schließt moderat schwächer

Mittwoch, 20.03.19 18:11
Aktien Wien Schluss: ATX schließt moderat schwächer
Bildquelle: iStock by Getty Images
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch moderat im Minus geschlossen. Der ATX fiel 11,86 Punkte oder 0,39 Prozent auf 3065,52 Einheiten. An den Aktienmärkten bestimmten grundsätzlich drei Themen das Geschehen. Zum einen wurden Hoffnungen auf ein rasches Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China zuletzt wieder gedämpft. Zudem dürften sich die Anleger vor der US-Zinsentscheidung heute Abend zurückgehalten haben. Darüber hinaus zeichnet sich beim Brexit keine Lösung der Pattstellung ab: Großbritannien wird beim kommenden EU-Gipfel eine Aufschiebung des Brexit um lediglich drei Monate bis Ende Juni beantragen.

Wie Statistik Austria mitteilte, ist die Arbeitslosigkeit im Vorjahr zurückgegangen. Kursbewegenden Nachrichten von Konjunkturseite gab es hingegen keine und Unternehmensneuigkeiten blieben in Wien ebenfalls Mangelware.

Im Zuge der Neuaufstellung der B&C-Gruppe kommt es nach AMAG und Semperit auch beim Faserkonzern Lenzing zu Änderungen im Aufsichtsrat. Der Linde-Manager Christian Bruch und der Wiener Rechtsanwalt Stefan Fida würden als neue Aufsichtsräte vorgeschlagen, teilte Lenzing mit. Die Aktien von Lenzing schlossen mit einem Kursgewinn von 0,69 Prozent auf 87,00 Euro.

Am Donnerstag werden der Impfstoffkonzern Valneva und der Versicherungskonzern Vienna Insurance Group (VIG) Ergebnisse für das Jahr 2018 vorlegen. Während die Valneva-Stämme ohne Veränderung bei 3,47 Euro schlossen, ging der VIG-Kurs um 2,31 Prozent auf 21,98 Euro schwächer aus dem Handel. Noch schwächer tendierten die BAWAG-Titel und schlossen den Handelstag mit einem Minus von 2,95 Prozent auf 40,82 Euro.

Der Gummi- und Kautschukverarbeiter Semperit wird Ende der Woche sein Jahresergebnis 2018 präsentieren. Der Semperit-Kurs ging um 1,43 Prozent auf 12,80 Euro nach oben. Deutlich fester zeigten sich die Papiere von der Telekom Austria (plus 3,59 Prozent auf 6,93 Euro)./rai/sto/APA/nas



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne dank guter Zahlen und Daten

NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend gut aufgenommene Geschäftszahlen und erfreuliche Daten vom Immobilienmarkt haben der Wall Street am Dienstag Schwung gegeben. Zum Börsenschluss notierte der Dow ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1862

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Leerverkaufsverbot ist abgelaufen!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr