Anheuser-Busch InBev steigert Gewinn deutlich, verkauft Oriental Brewery an KKR

Donnerstag, 07.05.09 10:05
Anheuser-Busch InBev steigert Gewinn deutlich, verkauft Oriental Brewery an KKR
Bildquelle: iStock by Getty Images
Leuven (aktiencheck.de AG) - Der weltgröÃ?te Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev S.A. (ISIN BE0003793107/ WKN 590932) gab am Donnerstag bekannt, dass sich sein Gewinn im ersten Quartal nahezu verdoppelt hat, womit die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen wurden. Zudem wurde der Verkauf der südkoreanischen Biersparte an die Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. (KKR) gemeldet.Der Nettogewinn nach Abzug von Minderheitsanteilen belief sich demnach auf 716 Mio. Dollar, gegenüber 373 Mio. Dollar im Vorjahr. Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 484 Mio. Dollar ausgegangen. Der Umsatz nahm von 4,78 Mrd. Dollar auf knapp 8,2 Mrd. Dollar zu, wobei das organische Wachstum bei 4,7 Prozent lag.Das normalisierte EBITDA betrug 2,79 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,47 Mrd. Dollar), das normalisierte EBIT 2,12 Mrd. Dollar (Vorjahr: 1,07 Mrd. Dollar) und das normalisierte Nettoergebnis nach Abzug von Minderheitsanteilen 783 Mio. Dollar(Vorjahr: 398 Mio. Dollar).Wie der Konzern weiter mitteilte, hat er mit KKR vereinbart, seine Sparte Oriental Brewery, die zweitgröÃ?te Brauerei Südkoreas, für 1,8 Mrd. Dollar an eine KKR-Gesellschaft zu veräuÃ?ern. Dabei gewährt man KKR auch exklusive Lizenzen zum Vertrieb bestimmter Marken in Südkorea, darunter Budweiser, Bud-Ice und Hoegaarden.Die Aktie von Anheuser-Busch InBev legt derzeit in Brüssel um 7,39 Prozent auf 25,72 Euro zu. (07.05.2009/ac/n/a)

Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

NEU: Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien auch im Jahr 2019 beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1883

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -37% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr