Cimarex Energy rutscht in die roten Zahlen

Dienstag, 05.05.09 12:49
Cimarex Energy rutscht in die roten Zahlen
Bildquelle: iStock by Getty Images
Denver (aktiencheck.de AG) - Der US-Öl- und Erdgaskonzern Cimarex Energy Co. (ISIN US1717981013/ WKN 662718) rutschte im ersten Quartal aufgrund hoher Einmalbelastungen tief in die roten Zahlen. Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Nettoverlust im Berichtszeitraum bei 494,1 Mio. Dollar bzw. 6,05 Dollar je Aktie, nach einem Nettogewinn von 149,5 Mio. Dollar bzw. 1,73 Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Um Einmaleffekte in Zusammenhang mit hohen Wertberichtigungen bereinigt lag der Gewinn je Aktie bei 9 Cents. Der Umsatz betrug 209,2 Mio. Dollar, nach 477,2 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Wie der Konzern weiter ausführte, hatte man vor allem unter den zuletzt deutlich rückläufigen Absatzpreisen für Öl und Erdgas zu leiden. Analysten hatten zuvor ein EPS von 17 Cents sowie einen Umsatz von 232,0 Mio. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 7 Cents sowie einem Umsatz von 216,4 Mio. Dollar.Die Aktie von Cimarex notierte zuletzt bei 29,97 Dollar. (05.05.2009/ac/n/a)

Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax hält inne

FRANKFURT (dpa-AFX)AKTIENDEUTSCHLAND: - DAX HÄLT INNE - Im Dax zeichnet sich am Freitag eine verhaltene Eröffnung ab. Der Broker IG taxierte den Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1861

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Leerverkaufsverbot ist abgelaufen!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr