DAX-FLASH: Dax dürfte zunächst weiter auf der Stelle treten

Mittwoch, 20.02.19 08:01
DAX-FLASH: Dax dürfte zunächst weiter auf der Stelle treten
Bildquelle: Deutsche Börse
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt warten auch am Mittwoch weiter auf eine Richtungsentscheidung. Der Broker IG taxierte den Dax knapp zwei Stunden vor dem Start 0,02 Prozent im Plus auf 11 311 Punkte. Das Börsenbarometer ringt damit weiter mit der Hürde von 11 300 Zählern, die sich nach der rasanten Erholung bis Mitte Januar immer wieder als zu hoch erwiesen hatte.

Die Vorgaben aus Übersee bieten wenig Orientierung. An der Wall Street tat sich unter dem Strich seit dem Xetra-Schluss hierzulande wenig und die Börsen Asiens fanden keine gemeinsame Richtung. Frische Impulse könnte die Berichtssaison mit Zahlen des Medizinkonzerns Fresenius und dessen Dialysetochter FMC liefern.

Am Abend steht dann noch das Protokoll zur Zinssitzung der US-Notenbank Fed von Ende Januar im Fokus. Der Markt verspricht sich neue Informationen darüber, wie es mit der Reduzierung der Notenbankbilanz weitergeht./mis/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien auch im Jahr 2019 beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1862

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr