Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,08%
MDax
25.398,00
-0,13%
BCDI
141,15
0,00%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,75
0,51%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,33%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.311,21
0,26%
08:34 01.08.17

Deutsche Anleihen starten etwas schwächer

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,02 Prozent auf 161,93 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,55 Prozent.

Anleiheexperte Dirk Gojny von der National-Bank erklärte den leichten Dämpfer bei Bundesanleihen mit Kursgewinnen an asiatischen Aktienmärkten am frühen Morgen, die für etwas mehr Risikofreude bei den Anlegern gesorgt hätten. Außerdem sei ein Indikator für die Stimmung von Einkaufsmanagern in China besser als erwartet ausgefallen. Darüber hinaus waren Exportdaten aus Südkorea überraschend stark ausgefallen.

Die Anleger dürften aber auch das anhaltende Polit-Chaos in Washington im Blick haben. Bei Investoren setzt sich immer stärker die Erkenntnis durch, dass es mit dem anhaltenden Streit im amerikanischen Regierungslager schwierig wird, eine Mehrheit für die von US-Präsident Donald Trump versprochene Reformagenda zu erreichen.

Im weiteren Handelsverlauf könnten wichtige Konjunkturdaten aus der Eurozone und aus den USA für neue Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen. Auf dem Programm stehen unter anderem Daten zum Wirtschaftswachstum im gemeinsamen Währungsraum am späten Vormittag und zur Stimmung von Einkaufsmanagern in den Vereinigten Staaten am Nachmittag. Beide Kennzahlen werden am Markt stark beachtet./jkr/fbr



Quelle: dpa


News und Analysen

19.09.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fed lähmt - Fusionsbericht treibt T-Mobile an
19.09.17 Aktien New York Schluss: Fed-Sitzung birgt Risiken und hält Anleger zurück
19.09.17 Devisen: Euro steigt - Franken fällt auf den tiefsten Stand seit Anfang 2015
19.09.17 Aktien New York: Fed-Sitzung lähmt - Fusionsbericht treibt T-Mobile US, Sprint
19.09.17 Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Kursverluste - Gewinnmitnahmen in Budapest
19.09.17 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Fed-Sitzung hält Anleger in Schach
19.09.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Warten auf US-Notenbank
19.09.17 Aktien Europa Schluss: Fed-Sitzung birgt Risiken und hält Anleger in Schach
19.09.17 Aktien Wien Schluss: ATX schließt kaum bewegt
19.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Anleger warten auf US-Notenbank
19.09.17 Devisen: Euro legt zu - Franken fällt auf den tiefsten Stand seit Anfang 2015
19.09.17 ROUNDUP/Aktien New York: Kurz vor der Fed-Sitzung halten Anleger den Ball flach
01.01.70 Aktien New York: Kurz vor der Fed-Sitzung halten Anleger den Ball flach
19.09.17 Aktien Frankfurt: Dax bleibt lethargisch - TecDax erklimmt Rekordstand seit 2001
19.09.17 Aktien New York Ausblick: Rekordjagd hält vor Fed-Aussagen an - Daten im Blick
19.09.17 Devisen: Euro kurzzeitig unter Druck - Medienbericht über EZB-Anleihekäufe
19.09.17 Devisen: Eurokurs steigt zum Franken auf den höchsten Stand seit Anfang 2015
19.09.17 Aktien Frankfurt: Dax kommt nicht vom Fleck - Risikoscheu wegen Fed
19.09.17 Aktien Europa: EuroStoxx kaum verändert - Anleger warten auf Fed-Aussagen
19.09.17 Devisen: Eurokurs steigt wieder auf 1,20 US-Dollar
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1831

Titel aus dieser Meldung

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...