Devisen: Euro etwas schwächer - Pfund unter Druck

Mittwoch, 11.12.19 09:39
Devisen: Euro etwas schwächer - Pfund unter Druck
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch vor dem Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank leicht nachgegeben. Am Vormittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1090 US-Dollar und damit etwas weniger als am späten Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1077 Dollar festgesetzt.

Zur Wochenmitte blicken Analysten und Anleger nach Washington. Dort trifft die US-Notenbank Fed am Abend ihre Zinsentscheidung. Nach drei Zinssenkungen in diesem Jahr wird nicht mit einer weiteren Reduzierung gerechnet. Viele Beobachter stellen sich aber die Frage, unter welchen Umständen die Fed ihre abwartende Haltung ablegen könnte. Notenbankchef Jerome Powell hat nach dem Zinsentscheid Gelegenheit, auf derartige Fragen einzugehen.

Unter Druck stand einen Tag vor der Parlamentswahl das britische Pfund. Marktteilnehmer verwiesen auf eine neue Umfrage durch das Meinungsforschungsinstitut YouGov, die auf einen geringeren Vorsprung der konservativen Partei von Premier Boris Johnson hindeutet. Selbst ein Parlament ohne klare Mehrheiten ist demnach denkbar. An den Märkten wird ein solch unklares Resultat, erst recht aber ein Wahlsieg von Jeremy Corbyn und seiner politisch stark nach links gerückten Labour-Partei als negativ für das Pfund angesehen./bgf/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt: Dax sackt ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Sorgen vor der weiteren Verbreitung des Coronavirus und überraschend eingetrübte Konjunkturdaten haben den Dax zu Wochenbeginn auf Talfahrt geschickt. Der ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 2063

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr