Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1094 US-Dollar

Donnerstag, 05.12.19 16:26
Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1094 US-Dollar
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1094 (Mittwoch: 1,1071) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9140 (0,9024) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,84470 (0,84610) britische Pfund, 120,69 (120,45) japanische Yen und 1,0964 (1,0956) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt: Dax schwächelt auf hohem Niveau - MDax eilt auf Rekordhoch

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Montag auf hohem Niveau stabil gezeigt. Es fehlte dem deutschen Leitindex weiterhin an Impulsen, sein Rekordhoch vom Januar 2018 zu übertreffen. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 2056

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr