Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1308 US-Dollar

Freitag, 15.03.19 16:17
Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1308 US-Dollar
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1308 (Donnerstag: 1,1295) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8843 (0,8854) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85415 (0,85228) britische Pfund, 126,16 (126,09) japanische Yen und 1,1360 (1,1351) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

Aktien Europa: Zahlen geben Kursen Schwung - Warten auf neuen britischen Premier

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Eine Reihe gut aufgenommener Unternehmenszahlen hat Europas Börsen am Dienstag Schwung gegeben. Am späten Vormittag legte der EuroStoxx 50 um 0,77 Prozent auf 3516,86 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1882

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -37% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr