Devisen: Eurokurs weiter knapp über 1,12 US-Dollar

Mittwoch, 15.05.19 07:25
Devisen: Eurokurs weiter knapp über 1,12 US-Dollar
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch nur wenig bewegt und knapp über der Marke von 1,12 US-Dollar gehalten. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1209 Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag noch etwas höher auf 1,1226 Dollar festgesetzt.

Damit konnte die gestrige Ankündigung des stellvertretenden Regierungschefs von Italien, Matteo Salvini, die Defizit-Regeln der Europäischen Union falls notwendig zu brechen, den Euro nur zeitweise belasten. Im weiteren Handelsverlauf dürften Daten zum Wirtschaftswachstum in Deutschland und in der Eurozone für neue Impulse im Devisenhandel sorgen.

Auch beim britischen Pfund gab es am Morgen kaum Kursbewegung. Die britische Premierministerin Theresa May hatte zuvor angekündigt, das mit der EU ausgehandelte Abkommen über einen Austritt Großbritanniens aus der Gemeinschaft im Juni erneut ins Parlament bringen. Zuvor war May mit ihrem ausgehandelten Brexit-Deal drei Mal im Unterhaus gescheitert./jkr/stk



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

Aktien New York: Weiter am Gängelband der US-chinesischen Beziehungen

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Lockerung der Sanktionen gegen den chinesischen Technologiekonzern Huawei hat am Dienstag für ein wenig Erleichterung gesorgt. Der Dow Jones Industrial stieg zuletzt ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1862

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie steigt wieder!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr