Marktübersicht

Dax
12.225,00
-0,10%
MDax
26.386,00
-0,17%
BCDI
145,61
0,09%
Dow Jones
25.606,00
0,07%
TecDax
2.885,25
0,03%
Bund-Future
163,56
0,03%
EUR-USD
1,14
0,09%
Rohöl (WTI)
64,82
-0,05%
Gold
1.174,79
0,05%

Neue 12,50% PROTECT Multi Aktienanleihe auf Gold-Aktien in Zeichnung - Anleihenews

Dienstag, 05.04.16 10:00
Neue 12,50% PROTECT Multi Aktienanleihe auf Gold-Aktien in Zeichnung - Anleihenews
Bildquelle: iStock by Getty Images
München (www.anleihencheck.de) - Die Experten vom Zertifikate-Team der Bank Vontobel Europe AG bieten eine neue PROTECT Multi Aktienanleihe Quanto EUR (ISIN DE000VS9V8U9 / WKN VS9V8U) auf die Aktien von Barrick Gold (ISIN CA0679011084 / WKN 870450), Goldcorp (ISIN CA3809564097 / WKN 890493) und Newmont Mining (ISIN US6516391066 / WKN 853823) zur Zeichnung an.

Die Anleihe könne noch bis zum 25. April 2016 (16:00 Uhr) gezeichnet werden.

Die PROTECT Multi Aktienanleihe sei mit einem Nennbetrag von 1.000,00 EUR sowie einem Kupon von 12,50% p.a. ausgestattet. Der Basispreis betrage 100,00% des Schlusskurses des jeweiligen Basiswertes am 25. April 2016. Die Barriere liege bei 50,00% bis 60,00% des Schlusskurses des jeweiligen Basiswertes am 25. April 2016. Die Laufzeit der Anleihe ende am 21. April 2017.

Da sich bei PROTECT Multi Aktienanleihen die Tilgung der Wertpapiere nach der Wertentwicklung mehrerer Basiswerte richte, sei der Grad der Abhängigkeit der Wertentwicklung der Basiswerte voneinander (sog. Korrelation) wesentlich für die Beurteilung des Risikos, dass mindestens ein Basiswert seine Barriere erreiche. Das Risiko eines Kapitalverlustes sei bei einer Anlage in PROTECT Multi Aktienanleihen daher höher als bei Aktienanleihen mit nur einem Basiswert.

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Aktienkurse der o.g. Unternehmen von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs könne sich immer auch anders entwickeln, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (News vom 04.04.2016) (05.04.2016/alc/n/a)



Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kommt kaum vom Fleck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz der starken Wall Street tut sich der Dax am Freitag mit einer weiteren Stabilisierung schwer. Im frühen Handel stieg der deutsche Leitindex um magere 0,03 Prozent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1852

Titel aus dieser Meldung

Datum :
17.08.18
9,25 EUR
-0,86 %
Datum :
17.08.18
8,73 EUR
-0,80 %
Datum :
17.08.18
27,85 EUR
-0,78 %
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr