ROUNDUP/Aktien New York: Dow dreht nach angeblichen Trump-Aussage ins Plus

Mittwoch, 15.05.19 17:18
ROUNDUP/Aktien New York: Dow dreht nach angeblichen Trump-Aussage ins Plus
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Mittwoch nach einer leichteren Eröffnung ins Plus gedreht. Auslöser der Tedenzumkehr war ein Medienbericht über angebliche Kommentare von Donald Trump. Demnach sagte der US-Präsident, er wolle eine Entscheidung über eine mögliche Erhöhung der Zölle auf Autoimporte um bis zu sechs Monate verschieben.

Zuvor hatten negative Konjunktursignale aus den USA und China für Belastung gesorgt. Vor allem aktuelle Daten zu den Umsätzen im US-Einzelhandel hatten enttäuscht. Sie werden deshalb stark beachtet, weil ein Großteil des Wachstums in den USA auf dem privaten Konsum basiert.

Der Dow Jones Industrial notierte zuletzt 0,07 Prozent höher bei 25 549,59 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 legte um 0,27 Prozent auf 2842,17 Zähler zu. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,89 Prozent auf 7467,80 Punkte.

Die US-Einzelhandelsumsätze waren im April um 0,2 Prozent gefallen, während Volkswirte einen Anstieg um 0,2 Prozent erwartet hatten. Zudem hatte die US-Industrie ihre Produktion im April überraschend verringert. Zuvor war bekannt geworden, dass die chinesische Wirtschaft zum Auftakt des zweiten Quartals und damit bereits vor der Verschärfung des Handelsstreits mit den USA in einigen wichtigen Bereichen an Fahrt verloren hatte. Im April war das Wachstumstempo beim Einzelhandelsumsatz, der Industrieproduktion und den Investitionen in Sachanlagen zurückgegangen und hatte damit die Erwartungen von Analysten enttäuscht.

Unter den Einzelwerten zeigten sich die Aktien von Alibaba mit plus 1,8 Prozent gut gefragt. Die chinesische Online-Handelsplattform hatte im vierten Geschäftsquartal mit ihrem Umsatz positiv überrascht.

Auch bei der Warenhauskette Macy's sorgte die jüngste Geschäftsentwicklung für Freude unter den Anlegern. So war der bereinigte Gewinn je Aktie im ersten Quartal höher als erwartet ausgefallen. Die Macy's-Papiere legten um 0,8 Prozent zu./edh/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Anleger vorsichtig - Dow tut sich im Mai schwer

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China hat die US-Börsen am Mittwoch weiter fest im Griff gehabt. Hatte es am Vortag noch Zeichen der Entspannung und Kursgewinne gegeben, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1862

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.05.19
25.776,61
-0,39 %
Datum :
22.05.19
2.857,96
-0,22 %
Datum :
22.05.19
7.420,38
-0,40 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr