Sirius XM Radio verbucht Verlust im ersten Quartal

Donnerstag, 07.05.09 15:32
Sirius XM Radio verbucht Verlust im ersten Quartal
Bildquelle: fotolia.com
New YorkNew York (aktiencheck.de AG) - Die amerikanische Sirius XM Radio Inc. (ISIN US82967N1081/ WKN A0Q7V0), ein Anbieter von Satellitenradio-Services, musste im ersten Quartal einen deutlichen Verlust ausweisen.Wie der Konzern am Donnerstag erklärte, lag der Umsatz im Berichtszeitraum bei 605,5 Mio. Dollar, nach 578,5 Mio. Dollar im Vorjahresquartal. Der Nettoverlust lag bei 236,6 Mio. Dollar bzw. 7 Cents je Aktie, nach einem Nettoverlust von 104,1 Mio. Dollar bzw. 7 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der ausstehenden Aktien hatte sich im Vorjahresvergleich deutlich erhöht. Der operative Gewinn vor Einmaleffekten hatte bei 108,8 Mio. Dollar gelegen, nachdem man im Vorjahreszeitraum auf vergleichbarer Basis einen Verlust von 70,2 Mio. Dollar ausgewiesen hatte. Analysten hatten zuvor einen Verlust von 2 Cents je Aktie sowie einen Umsatz von 646,5 Mio. Dollar erwartet. Für das laufende Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einemVerlust von 2 Cents je Aktie sowie einem Umsatz von 648,3 Mio. Dollar. Die Aktie von Sirius XM Radio notierte zuletzt bei 0,52 Dollar. (07.05.2009/ac/n/a)

Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne dank guter Zahlen und Daten

NEW YORK (dpa-AFX) - Überwiegend gut aufgenommene Geschäftszahlen und erfreuliche Daten vom Immobilienmarkt haben der Wall Street am Dienstag Schwung gegeben. Zum Börsenschluss notierte der Dow ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 1860

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Leerverkaufsverbot ist abgelaufen!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr