Watson Pharmaceuticals kann operatives Ergebnis steigern, positiver Ausblick

Mittwoch, 29.07.09 15:36
Watson Pharmaceuticals kann operatives Ergebnis steigern, positiver Ausblick
Bildquelle: fotolia.com

Corona (aktiencheck.de AG) - Die amerikanische Watson Pharmaceuticals Inc. (ISIN US9426831031/ WKN 885798) konnte im zweiten Quartal einen operativen Gewinnanstieg vorweisen. Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung des Konzerns hervorgeht, lag der Umsatz im Berichtszeitraum bei 677,8 Mio. Dollar, nach 622,7 Mio. Dollar. Der Nettogewinn wurde im Berichtszeitraum auf 53,0 Mio. Dollar bzw. 46 Cents je Aktie beziffert, nach einem Nettogewinn von 60,3 Mio. Dollar bzw. 53 Cents je Anteilsschein im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um Einmaleffekte lag der Gewinn je Aktie bei 61 Cents. Besonders deutliche Zuwächse habe man im Generika-Segment verbucht, teilte der Konzern mit. Für das laufende Fiskaljahr geht der Konzern beim bereinigten Ergebnis von 2,50 bis 2,58 Dollar je Aktie aus, während Marktbeobachter ein EPS von 2,45 Dollar sowie einen Umsatz von 2,45 Mrd. Dollar erwarten.Die Aktie von Watson Pharmaceuticals notierte zuletzt bei 34,65 Dollar. (29.07.2009/ac/n/a)



Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Aktien New York: Anleger halten zu Wochenbeginn die Füße still

NEW YORK (dpa-AFX) - Angesichts der anhaltenden Spannungen mit Blick auf Zölle und Brexit haben sich die Anleger an der Wall Street zu Wochenbeginn zurückgehalten. Die wichtigsten Aktienindizes ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 2018

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr