'Dorian' schwächt sich zu Hurrikan der Kategorie zwei ab

Dienstag, 03.09.19 17:46
'Dorian' schwächt sich zu Hurrikan der Kategorie zwei ab
Bildquelle: fotolia.com
WASHINGTON/MIAMI (dpa-AFX) - Nachdem "Dorian" auf den Bahamas schwere Schäden angerichtet hat, hat sich der Sturm inzwischen zu einem Hurrikan der Kategorie zwei abgeschwächt. Das Nationale Hurrikan-Zentrum teilte am Dienstag mit, der Wirbelsturm entwickele derzeit Windböen mit einer Geschwindigkeit von 175 Kilometern pro Stunde. Das liegt ganz knapp unterhalb der Schwelle zu einem Hurrikan der Kategorie drei. Insgesamt gibt es fünf solcher Stufen. Die Experten mahnten jedoch, der Sturm sei weiterhin extrem gefährlich.

Der Hurrikan hatte am Wochenende die Bahamas erreicht und dort am Sonntag und Montag schwere Schäden angerichtet. Zum Zeitpunkt seiner Ankunft in dem karibischen Inselstaat gehörte er mit Windgeschwindigkeiten von fast 300 Kilometern pro Stunde zu den Wirbelstürmen der gefährlichsten Kategorie fünf.

Zuletzt bewegte sich der Hurrikan sehr langsam - mit einem Tempo von nur vier Kilometern pro Stunde - Richtung Norden weiter. Er soll der Küste Floridas gefährlich nahe kommen - und später auch der Küste in den US-Bundesstaaten Georgia, South Carolina und North Carolina./jac/DP/nas



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Wipro implementiert SAP S/4HANA® für Sydney Water

EAST BRUNSWICK, New Jersey, und BANGALORE, Indien – Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13691

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.11.19
254,80 EUR
0,28 %
Datum :
12.11.19
120,10 EUR
-0,91 %
Datum :
12.11.19
96,98 EUR
-0,01 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr