Symantec Aktie
WKN: 879358 ISIN: US8715031089
aktueller Kurs:
22,05 EUR
Veränderung:
-0,07 EUR
Veränderung in %:
-0,33 %
weitere Analysen einblenden

'WSJ': Broadcom könnte Firmenkundengeschäft von Symantec kaufen

Mittwoch, 07.08.19 23:13
'WSJ': Broadcom könnte Firmenkundengeschäft von Symantec kaufen
Bildquelle: iStock by Getty Images
SAN JOSE/MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Der US-Chiphersteller Broadcom nähert sich laut einem Medienbericht einem neuen Geschäft mit dem Sicherheitssoftwarehersteller Symantec an. So könnte Broadcom das Geschäft mit Unternehmenskunden von Symantec kaufen, nachdem Verhandlungen zum Kauf der gesamten Cybersicherheitsfirma gescheitert sind. Das berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Der Deal könnte die Sparte mit 10 Milliarden US-Dollar bewerten.

Nachbörslich machen die Symantec-Aktien auf die Nachricht hin einen Sprung und sind gut 13 Prozent im Plus. Broadcom ist wenig bewegt. /fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Symantec-Aktie: Was bewegt sich hier?

Auf Zehn-Jahres-Sicht weist das Papier von Symantec einen Gewinn von im Schnitt +6,1% jährlich aus. Ein Einsatz in Höhe von 10.000 US-Dollar wäre damit ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +457% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr