Covestro Aktie
WKN: 606214 ISIN: DE0006062144
aktueller Kurs:
40,99 EUR
Veränderung:
0,35 EUR
Veränderung in %:
0,86 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Covestro zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Ørsted findet mit Covestro ersten Kunden für geplanten Windpark vor Borkum

Mittwoch, 04.12.19 13:38
Ørsted findet mit Covestro ersten Kunden für geplanten Windpark vor Borkum
Bildquelle: fotolia.com
HAMBURG (dpa-AFX) - Der dänische Energieversorger Ørsted hat einen ersten Kunden für seinen geplanten Windpark Borkum Riffgrund 3 vor der niedersächsischen Küste gefunden. Der Chemiekonzern Covestro aus Leverkusen werde über zehn Jahre hinweg 100 Megawatt des produzierten Öko-Stroms zu einem zuvor vereinbarten Preis abnehmen, teilte Ørsted am Mittwoch in Hamburg mit. Das sei ein erster Schritt, um stabile Einnahmen für einen Teil der Stromerzeugung aus Borkum Riffgrund 3 zu sichern, sagte Ørsted-Offshore-Chef Martin Neubert.

Das Unternehmen will 53 Kilometer vor Borkum den ersten Offshore-Windpark bauen, der ohne Subventionen auskommt. Das Projekt ist aus drei kleineren Vorläuferparks entstanden und umfasst nunmehr eine Leistung von 900 Megawatt. Die Zuschläge aus den Ausschreibungen wurden 2017 und 2018 erteilt. Eine endgültige Entscheidung über die Investition ist allerdings noch nicht gefallen. Sollte der Windpark gebaut werden, so soll er 2025 vollständig in Betrieb gehen./egi/DP/nas



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für Covestro auf 51 Euro - 'Buy'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Covestro von 53 auf 51 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. In Erwartung sinkender Absatzpreise ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 20

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr