1&1 Drillisch beschließt Aktienrückkauf

Montag, 22.10.18 17:24
1&1 Drillisch beschließt Aktienrückkauf
Bildquelle: fotolia.com
MAINTAL (dpa-AFX) - Der Mobilfunkanbieter 1&1 Drillisch legt ein Aktienrückkaufprogramm auf. Bis zu 2 Millionen eigene Papiere sollen über die Börse zurückgekauft werden, kündigte das zu United Internet gehörende Unternehmen am Montag an. Die Aktien können auch eingezogen werden. Das Volumen des Programms beläuft sich auf insgesamt bis zu 80 Millionen Euro.

Anleger reagierten erfreut. Der Kurs der 1&1 Drillisch-Aktie legte in einer ersten Reaktion um zwei Prozent zu./she/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

United Steelworkers Ratify New Labor Agreement at Cooper Tire Clarksdale Facility

FINDLAY, Ohio – Cooper Tire & Rubber Company (NYSE: CTB) today confirmed that members of United Steelworkers (USW) Local 556L in Clarksdale, Mississippi, have ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10480