ThyssenKrupp Aktie
WKN: 750000 ISIN: DE0007500001
aktueller Kurs:
11,79 EUR
Veränderung:
0,03 EUR
Veränderung in %:
0,27 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp erholt nach Bericht über Kone-Interesse

Donnerstag, 16.05.19 09:55
AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp erholt nach Bericht über Kone-Interesse
Bildquelle: iStock by Getty Images
(Neu: Einstieg geändert und Kursentwicklung)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein Bericht über das Interesse des finnischen Kone-Konzerns an der Aufzugsparte von Thyssenkrupp hat die Papiere der Essener am Donnerstag angetrieben. Die Anteile des Dax-Konzerns stiegen am Vormittag um 3,80 Prozent auf 12,57 Euro. Die Kone-Aktien stiegen kurz nach dem Handelsstart um knapp 5 Prozent auf ein Rekordhoch, bevor die Gewinne auf etwa 2,6 Prozent schmolzen.

Dass sich Kone offenbar für die Sparte interessiere, unterstreiche einmal mehr den Wert des Geschäfts, sagte ein Händler. Überraschend wäre eine Offerte allerdings nicht wirklich, wenngleich jegliche Nachrichten in diese Richtung positiv für den Thyssenkrupp-Kurs sein dürften. Allerdings sollte auch nicht vergessen werden, dass eine Zustimmung der Wettbewerbsbehörden nicht sicher wäre.

Thyssenkrupp hatte am vergangenen Freitag sowohl die geplante Stahlfusion mit Tata Steel als auch die Aufteilung des Konzerns abgesagt und angekündigt, das Geschäft mit Aufzügen an die Börse zu bringen. Der Kurs war daraufhin um mehr als 28 Prozent nach oben geschnellt. Diese Woche ging es dann aber wieder deutlich nach unten. Das Kursplus vom Freitag verpuffte damit fast vollständig - auch weil sich skeptische Stimmen zur neuen Strategie mehrten.

"Es gibt Risiken rund um den vorgeschlagenen Börsengang eines Minderheitenanteils am Aufzuggeschäft", sagte etwa Analyst Luke Nelson von der Bank JPMorgan. Hierzu zählte der Experte vor allem die Haltung der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat. Zudem prüft die Ratingagentur Moody's die Bonitätsnote für Thyssenkrupp, es könnte eine Abstufung drohen. Ein schlechteres Kreditrating kann die Refinanzierungskosten erhöhen./mis/ag/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Neues Stoßdämpferwerk von Thyssenkrupp in Rumänien eröffnet

ESSEN (dpa-AFX) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp hat in Rumänien ein neues Werk für Stoßdämpfer eröffnet. Der für 60 Millionen Euro in Sibiu in der Region Siebenbürgen errichtete Betrieb ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 33

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr