AKTIE IM FOKUS 2: Zuversicht von Puma zieht Adidas mit nach oben

Mittwoch, 19.02.20 10:45
Aktien Graph
Bildquelle: iStock by Getty Images
(neu: Aktienkurs, Puma-Aussagen)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Zuversichtliche Aussagen von Puma zum laufenden Geschäftsjahr trotz des Coronavirus haben am Mittwoch auch mit Blick auf Adidas die Stimmung von Anlegern wieder aufgehellt. Der Adidas-Kurs stieg zuletzt um 1,6 Prozent auf knapp 290 Euro, nachdem er zuvor um mehr als drei Prozent gefallen war.

Das Coronavirus hat sich nach Aussage von Puma seit Anfang Februar negativ auf die Geschäftsentwicklung ausgewirkt, vor allem auf dem wichtigen Markt China. "Aber wir arbeiten derzeit unter der Annahme, dass sich die Situation kurzfristig normalisieren wird und wir dann unsere Ziele für das Jahr 2020 erreichen können", ließ das Unternehmen wissen.

Das trieb den Puma-Kurs um mehr als acht Prozent nach oben und zog auch Adidas-Aktien mit. Diese waren zuvor noch gefallen, nachdem die Herzogenauracher ebenfalls von Belastungen in China durch das Virus gesprochen hatten./bek/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Airship bietet Web-Benachrichtigungen für Unternehmen kostenlos an

PORTLAND, Oregon – Airship, ein Unternehmen für Lösungen für den Kundendialog, hat heute angekündigt, seine Lösung für Web-Benachrichtigungen 90 Tage lang ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13471 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
07.04.20
53,50 EUR
5,73 %
Datum :
07.04.20
207,90 EUR
3,90 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr