AKTIE IM FOKUS: Aareal Bank nach Kaufempfehlung der Citigroup gesucht

Dienstag, 06.10.20 11:56
Aussenaufnahme des Firmengebäudes der Aareal Bank
Bildquelle: Aareal Bank
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Kaufempfehlung der Citigroup hat am Dienstag die Aktien der Aareal Bank nach oben getrieben. Mit einem Gewinn von 5,6 Prozent auf 18 Euro setzten sie sich auf Platz drei im MDax der mittelgroßen Titel hinter hinter Grenke und Thyssenkrupp. Am Montag hatte der Aareal-Bank-Kurs bereits um 2,7 Prozent zugelegt.

Citigroup-Analyst Jens Ehrenberg begründete sein von "Neutral" auf "Kaufen" erhöhtes Votum für die Aktien mit einer geänderten Bewertung. Nach dem Verkauf eines 30-prozentigen Anteils an der IT-Tochter Aareon der Aareal Bank an den Finanzinvestor Advent Mitte August sei er nun zu einer Bewertung der einzelnen Teile der Aareal-Gruppe übergegangen. Diese spiegle den Wert des verkauften Anteils innerhalb des Finanzkonzerns besser wider. Das von 17,70 auf 25,70 Euro erhöhte Kursziel begründe nun eine Kaufempfehlung.

Das Kursfeuerwerk nach dem Anteilsverkauf war im August rasch ausgebrannt. Sprang der Kurs zunächst um bis zu fast zehn Prozent in die Höhe, so waren diese Gewinne einen Tag später schon wieder Makulatur. Ab Ende August ging es mit dem Kurs kontinuierlich abwärts, am Freitag erreichte er mit 16,20 Euro den tiefsten Stand seit Anfang August.

An diesem Dienstag hellte sich charttechnische Lage der Aktien wieder etwas auf: Sie ließen mit den Kursgewinnen die 50- und auch die 90-Tage-Linien hinter sich, die als Indikatoren für den mittelfristigen Trend gelten. Am Vortag hatte der Kurs des Immobilienfinanzierers bereits den Mitte August begonnenen Abwärtstrend nach oben verlassen.

Die Aareal Bank hatte zudem am Montag nachbörslich in einer Stimmrechtsmitteilung bekanntgegeben, dass Morgan Stanley neun Prozent der Aktien hält. Es ist unklar, ob die US-Investmentbank diese Position für einen Kunden hält und wenn ja für welchen./bek/stw/fba



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Industrie: 'Luft wird für immer mehr Unternehmer dünner'

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der von Bund und Ländern beschlossenen Verlängerung und Verschärfung des Teil-Lockdowns in der Corona-Krise mahnt die Industrie Planungssicherheit an. Bund und Länder ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15316 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.11.20
20,52 EUR
1,38 %
Datum :
25.11.20
8,31 EUR
0,48 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr