Airbus Aktie
WKN: 938914 ISIN: NL0000235190
aktueller Kurs:
65,50 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS: Airbus steigen - BCA: Globale Flugaktivitäten nehmen zu

Montag, 25.05.20 16:29
Airbusflugzeug auf dem Rollfeld
Bildquelle: AIRBUS 2019 - photo by N. HOPWOOD
PARIS (dpa-AFX) - Aktien von Airbus sind am Montag auf den höchsten Stand seit Ende April gestiegen. In einem insgesamt freundlichen Börsenumfeld gewannen sie 6,4 Prozent auf 57,50 Euro und waren damit hinter Bayer-Aktien der zweitgrößte Gewinner im Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 . Die Papiere ließen erstmals seit dem vom Coronavirus ausgelösten Kurs-Crash im Februar wieder die 50-Tage-Linie hinter sich. Diese gilt als Indikator für den mittelfristigen Trend.

Die Experten vom Analysehaus BCA Research wiesen darauf hin, dass sich die Zahl der weltweiten täglichen Flüge seit dem Ausbruch der Corona-Krise kräftig erholt habe. Sie habe vom Tiefstand am 12. April bis zum 21. Mai um 162 Prozent auf zuletzt rund 120 000 Flüge zugelegt. Diese Zahl überzeichne zwar die Zahl der beförderten Passagiere, weil die Kapazitäten geringer ausgelastet seien, gleichwohl deute die bemerkenswerte Erholung darauf hin, "dass wir den Tiefpunkt der konjunkturellen Abschwächung hinter uns haben"./bek/he



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Airbus-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt?

Viele Aktionäre fragen sich derzeit, ob sie in die Airbus-Aktie investieren sollen und wie hoch das Risiko dabei ist. Hier ist die Antwort …

236
...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 75 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bilanzskandal erschüttert Wirecard!
  • Ist der Turnaround noch möglich?
  • Jetzt gratis Aktienreport sichern!

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr