AKTIE IM FOKUS: Anleger im Risikomodus - Zykliker gefragt, Defensive weniger

Freitag, 22.11.19 09:42
AKTIE IM FOKUS: Anleger im Risikomodus - Zykliker gefragt, Defensive weniger
Bildquelle: Fotolia
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Anleger haben am Freitag wieder auf Risiko umgeschaltet und konjunktursensible Werte auf ihre Kauflisten gesetzt. "Offenbar gingen die Investoren davon ausgehen, dass es im Handelsstreit auf jeden Fall eine Einigung in Form des Phase-1 Deal geben wird, aber der Zeitpunkt ist vollkommen unklar", sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank.

Im Dax waren die Papiere des Autobauers Daimler und des Chemiekonzerns Covestro weit vorne mit Gewinnen zwischen 1,5 und 2 Prozent. An der Spitze gewannen Deutsche Bank mit plus 2,5 Prozent.

Die als defensiv geltenden Versorger wie RWE und Eon waren weit hinten, RWE dabei noch leicht im Plus und Eon mit minus 0,5 Prozent./ajx/zb

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Sangamo and Pfizer Announce Updated Phase 1/2 Results Showing Sustained Increased Factor VIII Activity Through 44 Weeks Following SB-525 Gene Therapy Treatment

BRISBANE, Calif. & NEW YORK – Sangamo Therapeutics, Inc. (Nasdaq: SGMO), a genomic medicine company, and Pfizer, Inc. (NYSE: PFE), today announced updated follow-up results from the ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14108

Titel aus dieser Meldung

Datum :
06.12.19
49,45 EUR
0,39 %
Datum :
06.12.19
6,53 EUR
1,21 %
Datum :
06.12.19
26,19 EUR
1,99 %
Datum :
06.12.19
9,23 EUR
0,42 %
Datum :
06.12.19
41,83 EUR
0,38 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr