DWS Group Aktie
WKN: DWS100 ISIN: DE000DWS1007
aktueller Kurs:
25,65 EUR
Veränderung:
0,35 EUR
Veränderung in %:
1,36 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS: DWS rutschen auf Rekordtief - Topmanager geht zu Berenberg

Donnerstag, 06.09.18 12:56
AKTIE IM FOKUS: DWS rutschen auf Rekordtief - Topmanager geht zu Berenberg
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien der DWS sind am Donnerstag mit 25,015 Euro auf ein neues Rekordtief gerutscht. Zuletzt lagen die Papiere der Vermögensverwaltungstochter der Deutschen Bank bei 25,17 Euro noch mit gut 1 Prozent im Minus.

Wie am Morgen bekannt wurde, verlässt mit Tim Albrecht ein mehrfach ausgezeichneter Fondsmanager die DWS und heuert bei der Hamburger Berenberg Bank an. Er führte bisher unter anderem den DWS Deutschland und war verantwortlich für Aktieninvestments in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Branchenmagazin "Fonds professionell" bezeichnet den Abgang als "herben Schlag" für die DWS.

Die Börsengeschichte der DWS ist bislang alles andere als ein Erfolg: Seit die Papiere im März zu 32,50 Euro ausgegeben wurden ging es stetig bergab. Ihr Hoch hatten sie schon am ersten Handelstag knapp über 33 Euro erreicht und verloren seither rund ein Viertel./ag/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

WDH/ROUNDUP 2: Osram-Chef Berlien in der Kritik

(Im 3. Absatz wurden die Entlastungsquoten von Olaf Berlien (rund 74 statt rund 73 Prozent) sowie Peter Bauer (rund 92 statt mehr als 99 Prozent) berichtigt.)MÜNCHEN (dpa-AFX) - Verunsicherung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr