ThyssenKrupp Aktie
WKN: 750000 ISIN: DE0007500001
aktueller Kurs:
12,98 EUR
Veränderung:
-0,15 EUR
Veränderung in %:
-1,14 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS: Dax-Absteiger Thyssenkrupp beenden jüngste Erholung

Montag, 09.09.19 10:55
AKTIE IM FOKUS: Dax-Absteiger Thyssenkrupp beenden jüngste Erholung
Bildquelle: Adobe Stock
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ihrem zuletzt guten Lauf haben die Papiere von Thyssenkrupp am Montag Tribut gezollt. Mit einem Minus von 2,8 Prozent waren sie im frühen Handel am Dax -Ende.

Ein Händler sagte, dass Vorstandschef Guido Kerkhoff Finanzinvestoren signalisiert habe, nur einen Minderheitenanteil an der Aufzugsparte zu verkaufen, wirke negativ. Noch am Freitag hatten Meldungen über ein Interesse des finnischen Kone-Konzerns an der Sparte die Aktien weiter angetrieben.

In der Vorwoche hatte die Deutsche Börse im Rahmen ihrer Index-Überprüfung entschieden, dass das Dax-Gründungsmitglied Thyssenkrupp den deutschen Leitindex verlassen muss. Dies war am Markt gleichwohl erwartet worden. Die Änderung wird wirksam zum 23. September./ajx/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

ROUNDUP/Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

BERLIN (dpa-AFX) - Der deutsche Rüstungsexportstopp für die Türkei wegen der Syrien-Offensive geht nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel weiter als bisher bekannt. Die CDU-Politikerin ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 65

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr