Wirecard Aktie
WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
aktueller Kurs:
128,80 EUR
Veränderung:
0,50 EUR
Veränderung in %:
0,39 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Die Wirecard Aktie ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Hier erfahren Sie mehr...

AKTIE IM FOKUS: Deja-vu bei Wirecard - Neue Shorts drücken auf den Kurs

Mittwoch, 11.12.19 16:19
AKTIE IM FOKUS: Deja-vu bei Wirecard - Neue Shorts drücken auf den Kurs
Bildquelle: Wirecard
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Wie schon am Vortag hat sich am Mittwochnachmittag der Druck auf den Kurs von Wirecard erhöht. Und wie am Vortag auch waren Leerverkäufe der Auslöser für den Verkaufsdruck. Außerdem war in der "Financial Times" am Mittwoch erneut ein kritischer Artikel zum Unternehmen erschienen. Zuletzt büßten die Papiere des Zahlungsdienstleisters 4,6 Prozent auf 103,90 Euro ein und fielen auf den tiefsten Stand seit Ende März. Sie waren damit wie schon am Dienstag der größte Verlierer im Dax .

Hatte am Vortag der Hedgefonds TCI Fund Management laut Bundesanzeiger eine Netto-Shortposition von 0,54 Prozent gemeldet, so hat er diese nun auf 0,67 Prozent aufgestockt. Hinzu kam am Dienstag eine neue Netto-Shortposition von Greenvale Capital in Höhe von 0,54 Prozent sowie am Mittwoch ein weiterer Artikel in der "FT", der Wirecard die Überwachung von Kritikern vorwirft. Für die Aktien rückt nun die 100-Euro-Marke in unmittelbare Reichweite. Dort könnten Anleger nach Aussage eines Händlers Stop-Loss-Kurse platziert haben, bevor die Papiere auf neue Jahrestiefstände fallen./bek/fba Tipp: Hier erhalten Sie eine kostenlose Analyse zur Wirecard-Aktie ...


P.S.: Wirecard ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 168% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Wirecard-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Monat Januar?

Die Wirecard-Aktie hat in der 36-Monats-Betrachtung +196,0% an Wert gewonnen. Das Jahr 2003 war bislang das erfolgreichste – hier konnten sich Wirecard-Aktionäre über einen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 53

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr