Eckert&Ziegler Aktie
WKN: 565970 ISIN: DE0005659700
aktueller Kurs:
156,20 EUR
Veränderung:
0,70 EUR
Veränderung in %:
0,45 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS: Eckert & Ziegler steigen auf Rekordhoch

Montag, 19.08.19 11:22
AKTIE IM FOKUS: Eckert & Ziegler steigen auf Rekordhoch
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach der Stagnation der vergangenen beiden Handelstage sind die Aktien von Eckert & Ziegler am Montag auf ein Rekordhoch gestiegen. In der Spitze legten sie um 6,24 Prozent auf 149,80 Euro zu. Seit Mittwoch hatten sie knapp unter 144 Euro stagniert. Seit Jahresbeginn summiert sich das Kursplus auf mehr als 140 Prozent.

Für die Kursfantasie sorge vor allem das Segment Radiopharma, sagte ein Börsianer. Das Unternehmen habe für dieses Geschäft jüngst starke Umsatzsteigerungen in Aussicht gestellt, vor allem für den Absatzmarkt China. Allerdings seien die Aktien mittlerweile deutlich höher bewertet als vergleichbare Unternehmen aus der Medizintechnikbranche./bek/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Eckert&Ziegler-Aktie: Wichtig für Aktionäre

An der Börse legten Eckert&Ziegler-Papiere in den vergangenen zehn Jahren per saldo um +655,6% zu, was einer Performance von +22,4% pro Jahr entspricht. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +440% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr