AKTIE IM FOKUS: Hugo Boss im MDax vorne dabei - H&M mit guter Branchenvorlage

Dienstag, 15.09.20 17:30
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Von Hennes & Mauritz (H&M) gestreuter Optimismus im Textil-Einzelhandel ist am Dienstag etwas reduziert auf die Aktien von Hugo Boss durchgeschlagen. Die Papiere des Modekonzerns rückten im MDax als einer der größten Gewinner um 2,4 Prozent vor. H&M waren in Stockholm um mehr als elf Prozent hoch geschnellt, während die Papiere des Konkurrenten Inditex in Madrid um 5,6 Prozent anzogen.

H&M rechnet bereits für das abgelaufene dritte Geschäftsquartal wieder mit schwarzen Zahlen im operativen Geschäft. Daraufhin hieß es, der Textilkette gelinge die Erholung in der Corona-Krise besser als erwartet. Positiv gewertet wurde unter Analysten, dass die Kaufbereitschaft der Verbraucher auch ohne Rabatte hoch gewesen sei. Händler verwiesen darauf, dass dies die ganze Branche ein Stück weit stütze./tih/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

MeiraGTx to Present at the Chardan 4th Annual Genetic Medicines Conference

LONDON and NEW YORK, Sept. 28, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- MeiraGTx Holdings plc (Nasdaq: MGTX), a vertically integrated, clinical stage gene therapy company, today announced that Alexandria Forbes, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15793 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
28.09.20
14,41 EUR
3,11 %
Datum :
28.09.20
21,76 EUR
2,79 %
Datum :
28.09.20
23,92 EUR
1,87 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr