Infineon Aktie
WKN: 623100 ISIN: DE0006231004
aktueller Kurs:
17,85 EUR
Veränderung:
-0,19 EUR
Veränderung in %:
-1,04 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS: Infineon erneut unter Druck als zyklischer Autozulieferer

Donnerstag, 15.08.19 12:27
AKTIE IM FOKUS: Infineon erneut unter Druck als zyklischer Autozulieferer
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Androhung von Gegenmaßnahmen durch China im Handelskrieg mit den USA hat am Donnerstag erneut Spuren im Infineon -Kurs hinterlassen. Er büßte 4,5 Prozent auf 14,734 Euro ein, nachdem er am Vortag bereits 5,6 Prozent verloren hatte. Als Automobilzulieferer dürfte der Chipkonzern von einer sich stark abschwächenden Konjunktur in Mitleidenschaft gezogen werden.

So attestierte Analyst Mirko Mayer von der Landesbank Baden-Württemberg dem Chiphersteller eine "relativ hohe Abhängigkeit von der Automobilindustrie", nachdem dieser auf die zukunftsträchtigen Themen Energieeffizienz, Mobilität

und Sicherheit fokussiert habe. "Der Einbruch der Automobilkonjunktur bremst die Umsatzentwicklung in der Automotivesparte", so der Experte.

Aus charttechnischer Sicht habe die Infineon-Aktie den Mitte Juni begonnenen Erholungsversuch abgebrochen, ergänzte ein Händler. Die Papiere hätten letztlich die Tiefstände vom vierten Quartal 2018 nicht nachhaltig zurückerobert. Damit stünden tiefere Hochs und tiefere Tiefs für einen klassischen Abwärtstrend beziehungsweise Abwärtskanal./bek/mis

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Infineon-Aktie: Reicht das?

Seit 2009 weist die Infineon-Aktie einen deutlichen Gewinn von durchschnittlich +14,0% pro Jahr aus. Ein Einsatz in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 39

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +440% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr