AKTIE IM FOKUS: Microchip schiebt europäische Chip-Aktien an

Dienstag, 07.01.20 09:31
AKTIE IM FOKUS: Microchip schiebt europäische Chip-Aktien an
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Solide Ergebnisse und ein robuster Ausblick des US-Halbleiterherstellers Microchip Technology hat am Dienstag die Kurse in der europäischen Chip-Branche angetrieben. Am deutschen Markt legten Infineon , Dialog Semiconductor und Siltronic um 1,3 bis 3 Prozent zu. An der Euronext verteuerten sich ASML um 1,8 Prozent und STMicroelectronics um 2,9 Prozent.

Nach Aussage von Microchip ist der Auftragsbestand für das erste Quartal 2020 deutlich höher als der für das Schlussquartal 2019. Alle wichtigen Absatzmärkte wie die USA, Europa und Asien seien stark, die Nachfrage komme zudem aus mehreren Endmärkten wie Datenzentren, Industrie und Automobilbau.

Nach Aussage des US-Brokers Jefferies übertraf Microchip im dritten Quartal mit dem Umsatz die Erwartungen leicht. Zudem habe das Unternehmen von hohen Bestellungen im Dezember gesprochen. Der Ausblick sei stark und dürfte der Branche und den Kursen Anschub verleihen./bek/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Günther fordert CDU-Parteitag weit vor Sommerpause

BERLIN (dpa-AFX) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat seiner Partei zu schnellen Neuwahlen in Thüringen und einem Bundesparteitag noch weit vor der Sommerpause geraten. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12820

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.02.20
19,98 EUR
-5,31 %
Datum :
24.02.20
26,77 EUR
-5,41 %
Datum :
24.02.20
35,93 EUR
-4,69 %
Datum :
24.02.20
271,95 EUR
-4,61 %
Datum :
24.02.20
93,46 EUR
-7,97 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr