Qiagen Aktie
WKN: A2DKCH ISIN: NL0012169213
aktueller Kurs:
29,52
Veränderung:
0,24
Veränderung in %:
0,82 %
weitere Analysen einblenden

AKTIE IM FOKUS: Qiagen sinken bei L&S - JPMorgan stuft nach Chef-Rücktritt ab

Dienstag, 08.10.19 07:58
AKTIE IM FOKUS: Qiagen sinken bei L&S - JPMorgan stuft nach Chef-Rücktritt ab
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein vorsichtigerer Umsatzausblick und der überraschende Abgang des Konzernchefs verstimmen die Anleger des Gendiagnostik-Spezialisten Qiagen . Die Aktien fielen am am Dienstagmorgen beim Broker Lang & Schwarz (L&S) im Vergleich zum Xetra-Schluss um rund 10 Prozent auf 26,50 Euro.

Nach dem Rücktritt Peer Schatz soll vorerst der für das Geschäftsfeld Molekulardiagnostik zuständige Thierry Bernard das Unternehmen führen, während der Aufsichtsrat einen neuen Konzernchef sucht. Wegen eines niedriger als gedachten Wachstums in China blickt das Unternehmen zudem vorsichtiger auf das Umsatzwachstum im dritten Quartal. Zudem rechnet Qiagen mit Umbaukosten vor dem Hintergrund der strategischen Partnerschaft mit Illumina.

Analyst Tycho Peterson von der Bank JPMorgan sprach in einer ersten Reaktion von enttäuschenden Ausblick für das dritte Quartal. Das geringere Wachstum und der Chef-Rücktritt ließen mehr Unsicherheit in puncto des kurz- und mittelfristigen Ausblicks aufkommen. Der Experte stufte die Aktien von "Neutral" auf "Underweight" ab./mis/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Hohe Kursgewinne, hohe Dividenden und geringe Rückschläge! Diese Aktien sollten Sie kennen...

Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr