RWE St Aktie
WKN: 703712 ISIN: DE0007037129
aktueller Kurs:
31,73 EUR
Veränderung:
0,46 EUR
Veränderung in %:
1,45 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Handelt es sich bei RWE St um einen Turnaround-Kandidaten? Info...

AKTIE IM FOKUS: RWE leiden unter neuer Politik-Konstellation

Montag, 02.12.19 10:08
AKTIE IM FOKUS: RWE leiden unter neuer Politik-Konstellation
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Wahl des neuen SPD-Führungsduos Norbert Walter-Borjans und Saskia Eskender bereitet den Aktionären von RWE Sorgen. Am Montag gerieten die Papiere am Dax-Ende mit minus 1,8 Prozent unter Druck. Die Furcht geht um, die große Koalition könnte brechen.

Die Zeiten, in denen die Partei eher als Unterstützer des Energiekonzerns galt, seien wohl vorbei, schrieb Analyst Ingo Becker in einer am Montag vorliegenden Studie. Sollte die Große Koalition auseinander brechen, könnte durch die Grünen das Gewicht nach Links verlagert werden. Dies würde die Hoffnung auf Kompensationszahlungen für den Kohleausstieg dämpfen.

Auch Analyst Jim Reid von der Deutschen Bank sieht nun einer höhere Wahrscheinlichkeit für einen Bruch der Koalition und Neuwahlen in der ersten Hälfte des kommenden Jahres./ajx/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

RWE-Chef Schmitz kündigt Rückzug an

HAMBURG (dpa-AFX) - RWE-Vorstandschef Rolf Martin Schmitz hat einen Generationenwechsel an der Spitze des Stromkonzerns angekündigt. Die Neuausrichtung des Unternehmens auf erneuerbare Energien ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 117

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr