Marktübersicht

AKTIE IM FOKUS: RWE und Eon legen kräftig zu - Womöglich früherer Kohleausstieg

Freitag, 15.10.21 15:00
AKTIE IM FOKUS: RWE und Eon legen kräftig zu - Womöglich früherer Kohleausstieg
Bildquelle: RWE
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von RWE sind am Freitag nach anfänglicher Schwäche ins Plus gedreht und haben am frühen Nachmittag kräftig um 2,3 Prozent auf 31,420 Euro zugelegt. Eon profitierten ebenfalls mit einem Kursplus von 2,3 Prozent und stiegen auf 10,632 Euro. Auslöser der Kursrally ist, dass sich SPD, Gründe und FDP für einen rascher als bisher geplanten Ausstieg aus der Kohleverstromung ausgesprochen haben.

RWE kaufen? RWE halten? RWE verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Analyse-Telegramm!

In dem gemeinsamen Papier der drei Parteien zu den Ergebnissen der Sondierungen über eine Koalition heißt es: "Zur Einhaltung der Klimaschutzziele ist auch ein beschleunigter Ausstieg aus der Kohleverstromung nötig. Idealerweise gelingt das schon bis 2030." Bisher ist der Kohleausstieg bis spätestens 2038 geplant. Anleger hoffen nun wohl auf weitere Entschädigungen für Versorger wie zuvorderst etwa RWE./ck/jha/



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für RWE-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
01.12.21
34,16 EUR
0,00 %
Datum :
01.12.21
11,06 EUR
1,02 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr