AKTIE IM FOKUS: SAP geraten nach Zahlen unter Druck - Auch Software AG schwach

Donnerstag, 18.07.19 08:37
AKTIE IM FOKUS: SAP geraten nach Zahlen unter Druck - Auch Software AG schwach
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Dax -Schwergewichts SAP sind am Donnerstag nach Quartalszahlen im frühen Handel unter Verkaufsdruck geraten. Auf Tradegate büßten die Papiere knapp sechs Prozent ein auf 112,90 Euro. Das ist der niedrigste Stand seit Mitte Juni. Sie belasteten auch den Kurs der Aktien der Software AG , der um knapp zwei Prozent nachgab.

Nach einem starken ersten Quartal von SAP habe sich das Wachstum im zweiten Quartal abgekühlt, merkte Analyst Knut Woller von der Baader Bank in einer ersten Reaktion an. Die Einnahmen aus Software-Lizenzen in Asien in Folge der Handelsstreitigkeiten seien der Hauptgrund für das Verfehlen der Markterwartungen gewesen. SAP sei aber auf gutem Wege zum Erreichen der Jahresziele, sollte sich das wirtschaftliche Umfeld nicht noch mehr abschwächen./bek/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

BASF will Dividende perspektivisch anhebenDÜSSELDORF - Der Chemiekonzern BASF will trotz der jüngsten Gewinnwarnungen seine Dividende perspektivisch anheben. "Ich denke, die Investoren haben ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.08.19
107,30 EUR
1,48 %
Datum :
16.08.19
24,40 EUR
3,13 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
In Kürze rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr