AKTIEN IM FOKUS: 1&1 Drillisch holen Verluste mehr als auf

Montag, 19.08.19 10:05
AKTIEN IM FOKUS: 1&1 Drillisch holen Verluste mehr als auf
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach dem Kurseinbruch von 1&1 Drillisch nach den Quartalszahlen am Donnerstag haben die Aktien am Montag diese Scharte wieder ausgewetzt. Mit einem Plus von 5,2 Prozent auf 25,26 Euro stiegen sie wieder auf das Niveau von vor der Veröffentlichung des Quartalsberichts. Auch die Papiere des Mutterkonzerns United Internet setzten am Montag die Erholung fort mit einem Plus von 3,3 Prozent.

Das erste Halbjahr von 1&1 Drillisch sowie der gesenkte Jahresausblick hätten leicht enttäuscht, schrieb Analyst Harald Schnitzer von der DZ Bank. Operativ liefen die Geschäfte aber stabil und nach dem Kurssturz sei die Aktie wieder einen Kauf wert. Unsicherheiten bestünden noch mit Blick auf einen Rechtsstreit um sogenannte Vorleistungspreise und auf die Pläne des Mobilfunkanbieters für den Aufbau eines eigenen Netzes./bek/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

GESAMT-ROUNDUP 2: USA verlegen Truppen in den Nahen Osten - Iran droht mit Krieg

WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Nach den Angriffen auf saudische Ölanlagen will US-Präsident Donald Trump zunächst keine Vergeltungsschläge gegen den Iran, sondern setzt auf härtere Sanktionen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12768

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.09.19
28,78 EUR
-1,17 %
Datum :
20.09.19
32,61 EUR
-1,18 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr