AKTIEN IM FOKUS: Autowerte unter Druck infolge schwacher EU-Absatzzahlen

Freitag, 14.12.18 11:44
AKTIEN IM FOKUS: Autowerte unter Druck infolge schwacher EU-Absatzzahlen
Bildquelle: Unternehmensbild: Daimler
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Sorgen um den europäischen Automarkt haben am Freitag die Anleger im Fahrzeugsektor verstimmt. Weil der Autoabsatz in Europa weiter an Fahrt verliert, ging es im frühen Xetra-Handel für die Aktien von BMW , Daimler und Volkswagen zwischen 2 und 2,7 Prozent bergab. Der Branchenindex Stoxx Europe 600 war derweil auch mit einem Abschlag von 2,5 Prozent das Schlusslicht in der europäischen Branchenwertung.

Im November war die Nachfrage nach Neuwagen in der EU den dritten Monat in Folge gesunken, wie ein Rückgang der Zulassungen um 8 Prozent auf rund 1,12 Millionen zeigt. Der Branchenverband Acea machte wie in den Monaten zuvor die neuen EU-Abgasregeln für den Rückgang verantwortlich. Händlern zufolge löste dies neue Bedenken um den wichtigsten Absatzmarkt der hiesigen Autohersteller aus./tih/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

NEU: Das sind die zehn Aktien-Favoriten für 2019!

Liebe Besucher,welche Aktien bieten sich nach dem schwachen Börsenjahr 2018 jetzt zum Kauf an? Mit unseren zehn Aktien-Favoriten für 2019 bleiben Sie im neuen Jahr erfolgreich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10204