AKTIEN IM FOKUS: Banken gefragt im Schlepptau starker Barclays-Zahlen

Freitag, 23.10.20 10:44
Innenraumaufnahme der Deutschen Bank
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Bank
FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien aus dem europäischen Bankensektor haben am Freitag viel Rückenwind von robusten Barclays -Zahlen erhalten. Die Papiere der britischen Bank rückten in London um zuletzt fast sechs Prozent vor und wurden so sektorweit zur maßgeblichen Stütze. In Frankfurt ging es für die Aktien der Deutschen Bank um 2,6 Prozent hoch, während jene der Commerzbank im MDax 3,1 Prozent gewannen.

Wie Analyst Jason Napier von der UBS in einem ersten Kommentar betonte, sind die Resultate auf ganzer Linie besser als erwartet ausgefallen. Barclays ist in der Corona-Pandemie deutlich besser durch den Sommer gekommen als gedacht, unter dem Strich übertrafen die Gewinnkennziffern im dritten Quartal die Markterwartungen um das Mehrfache. Laut Analyst Neil Wilson von Markets.com glich das Institut seine Schwäche im Privatkundengeschäft durch das Investmentbanking mehr als auch - ähnlich wie zuvor schon viele US-Häuser.

Der Commerzbank-Aktie kam derweil auch eine Studie von Goldman Sachs zu Hilfe. Darin beschäftigte sich Jernej Omahen mit dem Konsolidierungsbedarf in der Branche und nannte das Frankfurter Geldhaus als Kandidaten. In sein Kursziel bezog er deshalb einen Bonus für eine mögliche Übernahme ein. Er sieht nun Luft nach oben bis 7,20 Euro, was einem Kurspotenzial von deutlich mehr als der Hälfte entspricht./tih/jha/



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Höchste Zahl an Corona-Toten in Spanien in der zweiten Welle

MADRID (dpa-AFX) - Die Zahl der Corona-Opfer ist in Spanien stark gestiegen. In den vergangenen 24 Stunden seien 537 weitere Todesfälle durch oder mit Covid-19 registriert worden, teilte das ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15322 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.11.20
9,64 EUR
3,25 %
Datum :
24.11.20
1,68 EUR
5,96 %
Datum :
24.11.20
112,66
4,20 %
Datum :
24.11.20
5,48 EUR
4,66 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr