AKTIEN IM FOKUS/Huawei-Bann ausgesetzt: Rückschlag für Ericsson und Nokia

Montag, 01.07.19 12:56
AKTIEN IM FOKUS/Huawei-Bann ausgesetzt: Rückschlag für Ericsson und Nokia
Bildquelle: fotolia.com
HELSINKI/STOCKHOLM (dpa-AFX) - Das vorläufige Ende des US-Banns gegen den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei hat am Montag die Aktien der europäischen Konkurrenten Nokia und Ericsson streckenweise unter Druck gesetzt. Denn die Chinesen sind ein wichtiger Wettbewerber beim Netzwerkaufbau für den Mobilfunkstandard 5G. Ericsson-und Nokia-Papiere verbilligten sich zeitweise um mehr als ein Prozent - zuletzt konnten die Aktien der Finnen aber wieder in die Gewinnzone drehen. Ericsson lagen noch moderat im Minus.

Die Netzwerkausrüster rechnen sich derzeit in dem Geschäft mit 5G-Technik große Chancen aus. Deshalb dürfte der US-Bann gegen Huawei den beiden Konzernen aus Nordeuropa durchaus in die Hände gespielt haben. Die USA befürchten, dass die Huawei-Technologie für chinesische Spionage missbraucht werden könnte. US-Präsident Donald Trump hatte den Konzern Mitte Mai deshalb auf eine schwarze Liste von Unternehmen gesetzt, deren Geschäftsbeziehungen zu US-Partnern strengen Kontrollen unterliegen. Bei seinem Treffen mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping am Wochenende im Rahmen des G20-Gipfels hob Trump den Bann jedoch überraschend vorerst auf./tav/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Aktien New York: Wall Street bleibt im Aufwind

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street ist auch am Montag auf Erholungskurs geblieben. Bereits zum Abschluss der vergangenen Woche hatte sich die zwischenzeitliche Panik, die an der US-Börse geherrscht ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
19.08.19
4,71 EUR
2,22 %
Datum :
19.08.19
7,59 EUR
1,34 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
In Kürze rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr