AKTIEN IM FOKUS: Indexänderungen mit moderaten Kursauswirkungen

Freitag, 04.09.20 11:45
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Stühlerücken in der Dax-Familie hat am Freitag nur wenig Auswirkungen auf die Kurse der betroffenen Aktien gehabt. Börsianer hatten weitestgehend mit den Ergebnissen der Indexüberprüfung gerechnet.

Während die Besetzung des Dax unverändert blieb, gab es Bewegung in den Indizes der zweiten und dritten Börsenreihe. Unter den betroffenen Werten zeigte sich vor allem die Aktie des SDax-Aufsteigers Secunet Security mit einem Plus von 5,5 Prozent stärker bewegt - allerdings auch in sehr dünnem Handel.

Wie die Deutsche Börse am Vorabend mitteilte, sind neben Secunet ab dem 21. September auch die Papiere des Spezialpharma-Herstellers Medios und des Online-Modehändlers Global Fashion Group im SDax enthalten. Sie ersetzen dort die Papiere des Möbelhändlers Steinhoff , des Ingenieurdienstleisters Bertrandt und des Personalmanagement-Softwareanbieters Atoss .

Bertrandt-Anteilsscheine litten vor dem Wochenende mit einem Abschlag von 1,7 Prozent am stärksten darunter. Die übrigen SDax-Aufsteiger und -Absteiger bewegten sich um maximal 0,7 Prozent nach oben oder nach unten.

Zudem müssen der Medienkonzern RTL und der Immobilienfinanzierer Aareal Bank den MDax verlassen und steigen in den SDax ab. Dafür rücken Shop Apotheke und Wacker Chemie eine Klasse höher. Die Papiere der Apothekenkette und des Spezialchemieherstellers gewannen auf diese Nachricht jeweils etwas mehr als ein Prozent. RTL und Aareal bewegten sich mit unterschiedlichen Vorzeichen um weniger als ein Prozent vom Fleck./tih/tav/fba



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-CMS: Korrektur der Veröffentlichung vom 12.11.2020, 13:38 Uhr CET/CEST - RWE Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: RWE Aktiengesellschaft / Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15324 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
26.11.20
37,85 EUR
-2,32 %
Datum :
26.11.20
248,00 EUR
-0,80 %
Datum :
26.11.20
128,20 EUR
1,75 %
Datum :
26.11.20
7,70 EUR
-0,43 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr